Mamma Mia!

Wir haben ganz schön zugelegt. Kein Wunder:
Seit 1999 machen wir nichts als Essen.

Wie das alles angefangen hat? Mit „Mamma“ natürlich: Die Mutter aller L’Osterien wurde 1999 in Nürnberg eröffnet. Seitdem hat sich unser Rezept mehr als bewährt: Frische italienische Küche, lässiges Ambiente, Pizzen, die über den Tellerrand hinausragen und ein Preis-Leistungsverhältnis, das dir schmecken wird. Überzeugende Mischung? Muss wohl, denn die L’Osteria-Familie wächst und wächst. Inzwischen ist sie bis Augsburg, Frankfurt, Hamburg, München, Rosenheim, Regensburg, Ulm und in viele andere Städte ausgeschwärmt.

Originale

gegründet

1999

Dabei ist sie längst auch in Österreich und in der Schweiz angekommen. Schon jetzt freuen wir uns auf alle weiteren Bambini, die mit der Zeit noch dazukommen werden. Naturalmente, denn wenn wir Italiener eins lieben, dann sind es Großfamilien.

Übrigens: Zur L’Osteria FAMIGLIA zählen wir seit 2015 auch eine eigene Pastamanufaktur in Nürnberg. Maccheroni, Strozzapreti, Tortellone on Co. produzieren wir seitdem in Eigenregie – viele weitere Sorten sind bereits in Planung.

Wir freuen uns auf euch!